Haus des Meeres

Mein Name ist Sabrina und ich bin die Front Office Managerin im Austria Classic Hotel wien. Ich habe mit meinen Kindern einen tollen Nachmittag im Haus des Meeres verbracht. Es ist nicht nur wunderbar anzusehen sondern auch eine nette Alternative bei schlechtem Wetter. Die Kinder werden hier toll beschäftigt und von der digitalen Welt abgelenkt. Man hat die Möglichkeit Fische zu „streicheln“, dies war ein besonderes Highlight für meine Jungs. Von freilaufenden Äffchen und Vögeln vor denen man absolut keine Angst haben muss, biete es zusätzlichen Spaß für Groß und Klein.

Der ehemalige Flakturm

Das Haus des Meeres befindet sich im 6. Bezirk von Wien, genauer gesagt im Esterházypark. Das Gebäude, in dem sich das Haus des Meeres befindet, war ursprünglich ein Flakturm, der während des Zweiten Weltkriegs erbaut wurde. Der Turm wurde später zu einem Aquarium und Vivarium umgebaut und beherbergt nun eine beeindruckende Vielfalt an Meerestieren. Das Haus des Meeres bietet eine breite Palette von Ausstellungen, die Meereslebewesen aus verschiedenen Teilen der Welt präsentieren. Dazu gehören Aquarien mit Fischen, Korallenriffen, Haien, Schildkröten und anderen marinen Lebensformen. Es gibt auch ein Terrarium, das verschiedene Reptilien beherbergt.

Die tolle Aussicht

Auf dem Dach des Turms gibt es eine Aussichtsterrasse, von der aus Besucher einen atemberaubenden Blick über Wien haben können. Dies ist eine zusätzliche Attraktion des Hauses des Meeres und ermöglicht einen einzigartigen Perspektivenwechsel. Das Haus des Meeres bietet regelmäßig Veranstaltungen und Führungen für Besucher an. Dies kann eine großartige Gelegenheit sein, um mehr über die verschiedenen Meeresbewohner zu erfahren und einen tieferen Einblick in die Arbeit des Vivariums zu erhalten.

Umweltschutz

Das Haus des Meeres engagiert sich auch im Umweltschutz und setzt sich für den Erhalt und Schutz der Meeresumwelt ein. Dies spiegelt sich in verschiedenen Bildungsprogrammen und Initiativen wider.
 

Restaurant 360° Ocean Sky

Zum Abschluss haben wir uns noch in das 360° Ocean Sky Restaurant im Dachgeschoss gesetzt und einen leckeren Kuchen gegessen. Hier wird man wunderbar betreut und hat zusätzlich noch einen tollen Ausblick über Wien. 

Infos & Anreise

Bevor Sie das Haus des Meeres besuchen, ist es ratsam, die aktuellen Informationen auf der offiziellen Website zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Öffnungszeiten, Veranstaltungen und Eintrittspreise informiert sind.
Wie kommt man hin? Natürlich umweltfreundlich mit den Wiener Linien!
Mit der U1 bis Stephansplatz dann umsteigen in die U3 (Richtung Ottakring) bis Neubaugasse und dann noch ca. 3 Minuten Fußweg.
Eine tolle Kombination: Besuch des Haus des Meeres und danach auf der Mariahilfer Straße shoppen gehen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß!

Liebe Grüße
Sabrina

 

 

 

E-Tankstelle, Parkplätze & Anreise
Direktbucher Vorteile

✓ bis zu 12 % Direktbucher-Rabatt

✓ Parkplatz zum vergünstigten Preis

✓ 5 % Rückvergütung bei jedem Aufenthalt

PrivateCityHotels.
VIP Club
Gästemeinungen
Vorteile für Direktbucher
  • bis zu 12 % Direktbucher-Rabatt
  • Greenbonus bei Anreise mit Rad oder Bahn
  • vergünstigter Parkplatz
  • 5 % Rückvergütung bei jedem Aufenthalt

... weitere Infos