Reed Messe Zentrum Wien

Mit dem Startschuss für den Neubau des Messezentrums in der Wiener Leopoldstadt legte die Stadt Wien im Frühjahr 2000 einen Grundstein für die Entwicklung eines neuen Hotspots der Bundeshauptstadt. Auf dem 15 Hektar großen Areal im Wiener Prater wurde mit einem Investitionsvolumen von rund 200 Millionen Euro und in einer Bauzeit von kaum zweieinhalb Jahren jene neue Infrastruktur geschaffen, die für einen modernen Messe- und Kongressbetrieb unerlässlich ist.

Messe-Stadt Wien

Das unter der Leitung des Wiener Architekten Gustav Peichl geplante Messezentrum Wien Neu wurde am 14. Januar 2004 durch den damaligen Bundespräsident Dr. Thomas Klestil offiziell eingeweiht.

Auf den 60.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche finden seither jährlich über hundert Veranstaltungen, mit insgesamt rund 5.000 Ausstellern und mehr als 650.000 Besuchern statt. Der Standort Wien hat sich mit diesem neuen Ausstellungszentrum als eine der führenden Messe-Städte Europas positioniert und fungiert zunehmend als Drehscheibe für Business-Kontakte in die neuen EU Mitgliedsstaaten.

Anreise

Reed Messe Wien GmbH
Messeplatz1
1021 Wien
Österreich

U-Bahn: Station "Praterstern" → Linie U2 (nur 1 Station)
Zu Fuß: 15 minütiger Spaziergang durch den Wiener Prater

Routenplaner

Berechnen Sie Ihre Route zum Reed Messe Zentrum Wien:

die besten Gründe
Direktbucher Vorteile

✓ 5% Direktbucher-Rabatt

✓ Parkplatz zum vergünstigten Preis

✓ 5% Rückvergütung des Rechnungsbetrages

PrivateCityHotels.
VIP Club
Gästemeinungen